BBA Round Table

Dipl.-Ing. Karl Weidlinger - "Zukunft der Bauindustrie"

13. Juli 2021

Welche Themen die Zukunft der Bauindustrie prägen werden und wie es um die aktuelle Lage in der Baubranche steht, legte Dipl.-Ing. Karl Weidlinger, der Vorstandsvorsitzende von Swietelsky, einem der führenden Bauunternehmen in Österreich im Rahmen der 34. Gesprächsrunde „BBA Round Table“ am 13.07.2021 dar.

Zurzeit beschäftigen die Bauindustrie Herausforderungen wie die Knappheit von Materialien oder auch die Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen. In Zukunft stellen Themen wie die Schonung von Ressourcen oder auch der gesetzlich verpflichtende Nachweis der Lieferketten dominierende Themen im Baugewerbe dar. Auch die Sicherung von Fachkräften werde eine langfristige Herausforderung für Bauunternehmen, wie Dipl.-Ing. Karl Weidlinger feststellte. Die Akquise von qualifizierten Fachkräften werde zunehmend schwieriger, weshalb der Blick bei der Suche nach Arbeitskräften auch außerhalb der Europäischen Union gerichtet werde, wie der Referent betonte.

In seinem Resümee identifizierte der Vorstandsvorsitzende von Swietelsky kurzfristige Herausforderungen wie Lieferengpässe und Preissteigerungen. Mittel- und langfristige Themen stellen die Steigerung von Umsätzen, Personalakquise, Digitalisierung sowie Klimaschutz dar. „Ich bin überzeugt, dass die Baubranche auch in Zukunft eine Daseinsberechtigung hat, selbst wenn der Trend hin zur Erhaltung und Erneuerung von Bauprojekten gehe“, schloss der Experte zuversichtlich seinen Vortrag.


MIT FREUNDLICHER
UNTERSTÜTZUNG VON

Best Business Association

BBA Academy