BBA Round Table

Prof. Dr. Ulrich Bartosch - "Nachhaltige Impulse für die Entwicklung der Universität Passau"

28. September 2021

Das Thema der Nachhaltigkeit wird gegenwärtig sehr vielseitig diskutiert. So findet die Materie in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft große Beachtung. Auch wissenschaftliche Institutionen beschäftigen sich zunehmend mit dem Begriff und das nicht nur, im Bereich der Forschung und Entwicklung. Vielmehr rücken Stichworte wie Klimaneutralität oder auch Green University in den Fokus in der Universitätsentwicklung. Wie Nachhaltigkeit an der Universität Passau gedacht aber auch ganz praktisch gelebt wird, erklärte Prof. Dr. Ulrich Bartosch, Präsident der Universität Passau im Rahmen der 36. Gesprächsrunde „BBA Round Table“ am 28. September 2021.

Prof. Dr. Ulrich Bartosch ließ die Teilnehmenden zunächst in seinen eigenen Denkprozess zur Nachhaltigkeit und zum Klimaschutz blicken. Er verwies dabei u.a. auf das bekannte Werk von Carl Friedrich von Weizsäcker „Der bedrohte Friede“ und machte deutlich, dass er den Klimaschutz bereits zur Zeit des Kalten Krieges als Bedrohung für die Zukunftsgestaltung der Menschheit gesehen habe. Darüber hinaus stellte er den Zusammenhang zwischen der Philosophie, Naturwissenschaft, Religionslehre und Ökologie dar und machte deutlich, dass die Universität Passau sich dem Thema der Nachhaltigkeit sowohl im Bereich der Forschung als auch im Universitätsalttag aus einem interdisziplinären Ansatz heraus widme. Praktisch sei dem Präsidenten der Universität Passau ein Umdenken in der Gesellschaft ein Anliegen, da letztlich jeder für mehr Nachhaltigkeit in seinem Lebensalltag sorgen könne. Die Universität Passau könne schon sehr bald als Leuchtturm fungieren, so werden aktuell Hubs für Innovation und Transformation eingerichtet, wobei einem ganzheitlichen Ansatz folgend, Vertreter aller Fakultäten an nachhaltigen Projekten zusammenarbeiten. Die Universität Passau verstehe sich somit als Ort der Begegnung, wobei Studierende, Wissenschaftler, die Wirtschaft aber auch Gesellschaft gemeinsam an der Transformation zu mehr Nachhaltigkeit arbeiten können. Den Impulsen von Prof. Dr. Bartosch folgte eine interessante Diskussionsrunde.


MIT FREUNDLICHER
UNTERSTÜTZUNG VON

Best Business Association

BBA Academy